++Netzgeflüster++

Frag-Vati.de - Das Nachschlagewerk für alle Lebenslagen [mehr erfahren...]

Angst vor der Handy-Strahlung? [mehr erfahren...]

"Big-Mac"-Lohnvergleich [mehr erfahren...]


Archiv für die Kategorie „Freeware“

Excel-Kalendervorlagen für 2014

calendarJa richtig gelesen – für 2014. Das halbe Jahr ist rum und das neue Jahr ja auch bald da…. Die Tage werden schon kürzer.

Auf der Seite http://office-lernen.com/excel-kalendervorlagen-2014/ findet man wieder die beliebten und toll gestalteten Excel-Kalendervorlagen. Also – schnell mal vorbeischauen und runterladen.

 

Kostenlose Icons für Microsoft Office

image

Bildquelle: NhatPGhttp://windowsvn.net

 

Der kostenlose Microsoft Office 2010 Icon Pack beinhaltet die Office-Symbole von Microsoft´s Excel, Word, Outlook, PowerPoint, etc. und kann als Freeware hier heruntergeladen werden.

Sie bekommen kostenlos 60 Icons in den Formaten ICO und PNG in einer Auflösung von 256×256 Pixel. Einfach mal testen.

 

[mehr erfahren….]

Kalendervorlagen für Microsoft-Office

Auf der Seite http://beqiraj.net/ findet man viele Kalendervorlagen für die Microsoft-Office Programme. Kalender für Word, Excel und PowerPoint werden dort vorgestellt bzw. können heruntergeladen werden. Für Kalenderfreaks ist diese Seite sicherlich einen Besuch wert.

imageimageimage

Bildquelle: NhatPGhttp://windowsvn.net

Wann haben Sie Ihr letztes “Backup” erstellt…?

Diese Frage stelle ich immer mal wieder, wenn ich Freunden, Bekannten oder Kollegen bei PC-Problemen helfe. Und raten Sie mal, welche  Reaktion ich dann sehr oft bekomme? – fast immer die selbe. Schulterzucken, ein erschrockener Blick…. Ab und zu wird dann noch eine Diskette (ja das gab es auch mal…) oder eine CD hervor geholt, mit der man meist nicht viel anfangen kann, da sie entweder einen uralten, gar keinen oder nicht lesbaren Datenbestand enthält.

Computerfestplatten und Computer sind auch nur Geräte, die irgendwann einmal nicht mehr funktionieren. Deshalb ist Vorsorge hier sicherlich nie ein Fehler und sollte nicht vernachlässig werden.

Im Internet gibt es viele meist auch als Freeware angebotene Backupsoftware. Ich habe über dieses Thema im Blog hier schon einmal geschrieben.

Heute möchte ich die Freeware “Personal-Backup” kurz vorstellen.

image

Unter http://personal-backup.rathlev-home.de/ kann man diese tolle Freeware herunterladen. Auf dieser Seite finden Sie auch eine Kurzbeschreibung (PDF) sowie auch eine Onlinehilfe und auf der die Themen von der Installation bis hin zur Bedienung sehr übersichtlich dargestellt sind, so dass auch für nicht so versierte PC-User das Backup eine einfache Sache sein sollte. Auch unter Netzwelt.de findet man ein gute und bebilderte Anleitung, wie man Personal-Backup bedient. Testen Sie es!

So nun gibt es keine Ausrede mehr – auf das Backup fertig los!

messageTipp– vergessen Sie nicht, die Softwaredatei von Personal-Backup, die Sie heruntergeladen haben, auch auf Ihre Externe Festplatte zu sichern. So haben Sie es beim Rücksichern der Daten im Falle eines PC-Problems eventuell etwas einfacher.

 

 

Grafik: J.Rathlev

.

Kalender 2013 für MS-Word

calendarAuch in Zeiten von iPhone, iPad und Co. sind Kalender wohl doch noch gefragt – das zeigen mir immer wieder die Zugriffszahlen hier im Blog.

Da das Jahr 2013 nicht mehr in allzu weit entfernt ist, hier ein kurzer Kalendertipp. Auch Microsoft bietet auf seinen Seiten Kalendervorlagen für Word an.

Link:

http://office.microsoft.com/de-de/templates/geschaftskalender-fur-2013-mo-so-TC103408248.aspx

Mit “Speccy” haben Sie die Übersicht

Vom Hersteller Piriform, der u.a. die bekannte und beliebte Software “CC-Cleaner” herstellt, kommt eine weitere hilfreiche Software mit der Bezeichnung “Speccy”. Wie CC-Cleaner ist auch Speccy für Privatanwender kostenlos.

Auch wenn sich mit den Windows-Bordmitteln bereits viele Systeminformationen anzeigen lassen, geht Speccy hier zum Teil noch erheblich weiter und liefert einen übersichtlichen Blick unter die Haube.

Ein weiterer Vorteil für viele – die Freeware kommt in deutscher Sprache daher (muss man bei der Installation einstellen)

image

 

Ein Blick auf die übersichtlich gestaltete “Anzeigetafel”:

image

Ganz interessant ist auch die Funktion, sich bestimmte Werte graphisch anzeigen zu lassen. Dazu einfach auf den “gelben” Wert klicken

image

Und dann erscheint die Grafik:

image

Downloadlink

Firefox Add-on “Print pages to pdf”

Heute mal wieder ein Tipp für den Firefox-Browser. Vorstellen möchte ich das Add-on “Print pages to pdf”. Es ist einfach zu bedienen und hat was – einfach mal selbst testen. Das Add-on kann man hier herunterladen und installieren. Nach dem Neustart des Firefox hat man im Auswahlmenü, das man per Rechtsklick erreichten kann, den Menüpunkt “Print pages to pdf” die PDF-Dateien erzeugen. Man kann einzelne Tabs oder auch mehrere zusammenfassend als ein PDF erzeugen lassen. Das tolle dabei – die Seiten werden nummeriert und es wird ein Inhaltsverzeichnis automatisch erstellt.

Ein paar Screenshots zeigen wie einfach es geht…..

1. Start mit rechter Maustaste – Auswahl “Print Pages to pdf”

image

2. Danach die Details auswählen (was will ich haben…)

image

3. Es erscheint das “Verarbeitungsfenster”

image

4. Und schon ist die PDF-Datei erzeugt:

image

 

5. Super – es wird auch gleich ein Inhaltsverzeichnis erstellt

image

 

6. In den Einstellungen des Add-ons (Extras – Add-ons) kann man noch mehr Einstellungen vornehmen

image

Einfach klasse und auch noch schnell.

.

Umrechnen leicht und schnell

Auch wenn man über Google schon eine Menge durch geschickte Eingabe umrechnen kann, möchte ich heute kurz die Software Swix 3.0.0.8 – ein vielseitiges Rechentalent vorstellen.

image

Die Freeware kann Maße, Größen und Gewichtseinheiten umrechnen. Sogar die Prüfzifferberechnung eines EAN-Codes, Preiskalkulationen und die Berechnung des Idealgewichts sind möglich.

Download hier

Wie man mit Google umrechnen kann, kann man hier sehen:

Umrechnen mit Google–schnell und einfach

 

 

.

Ordner abgleichen und synchronisieren….

kann man natürlich mit der Hand am Arm durchführen, was aber ziemlich umständlich wäre, lange dauert und sicherlich auch fehlerbehaftet wäre.

Um zwei Ordner miteinander abzugleichen, z.Bsp. der des Laptops mit den der Arbeitsstation oder der der Arbeitsstation mit dem auf der externen Festplatte bietet sich die kostenlose Software “FreeFileSync” gerade zu an. Sie ist einfach und selbsterklärend zu bedienen.

image

Starten Sie nach der Auswahl der zu vergleichenden Ordner durch einen Klick auf den “Vergleichen-Button” oben links, dann bekommt man die “Unterschiede” der beiden Ordner aufgezeigt und kann diese dann über den “Synchronisieren-Button” auf der rechten Seite oben, dann schnell und einfach installieren.

Download hier

.

USB-Geräte schnell entfernen

Ja – es ist nervig – das richtige Entfernen von USB-Sticks, USB-Festplatten etc. Trotzdem ist es wichtig, dass diese Zusatzgerätschaften ordnungsgemäß vom System abgemeldet werden. Dazu ist aber meist mehrfaches “rumgeklicke” erforderlich. Von wegen “Plug&Play”.

 

Hier kommt das kleine und portable Helferlein “USB Disk Ejector” ins Spiel. Die kleine Software hilft dabei, dass die USB-Zusatzgeräte schnell und einfach abgemeldet werden.

 

Um ein USB-Device zu beenden reicht nun ein Doppelklick in das USB Disk Ejector-Fenster. Dann wird das Gerät sicher abgemeldet.

 

Weitere Informationen zur Software (englisch) findet man hier. Download hier

image

 

Über “More” hat man die Möglichkeiten noch verschiedene Einstellungen vorzunehmen. Diese sind eigentlich selbsterklärend.

 

image

 

Was man machen kann, damit man ein USB-Gerät nicht einfach “vergisst” habe ich in diesem Blogbeitrag schon mal beschrieben.

 

 

.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 »
QR Code Business Card